Partnerschaft

Das Bürgerhaus hat viele Partner, ohne die es seine Arbeit nur sehr viel schlechter machen könnte: Menschen, die ihre Fähigkeiten zur Verfügung stellen, um dem Bürgerhaus mit Kopf und Hand, Rat und Tat zu helfen. Einrichtungen im Stadtteil, die mit dem Bürgerhaus gemeinsam den Stadtteil verbessern. Firmen und Körperschaften, die ihm Geld geben, damit es seine Arbeit tun kann.
Foto: Zusammen mehr schaffen Foto: Partnerschaft

Zusammen mehr schaffen

Manche Künstler arbeiten hier für schlechte Gagen oder ganz umsonst, weil sie das Bürgerhaus, seine Arbeit und seine Atmosphäre einfach mögen. Viele Menschen helfen dem Bürgerhaus durch harte Arbeit oder kluge Tipps bei der Verbesserung seiner Arbeit.

Apropos: Bieten Sie Ihre Fähigkeit, Ihre Kenntnisse und Ihre Freude am Gestalten dem Bürgerhaus an. In jedem Sommer sucht das Bürgerhaus HelferInnen für das Stadtteilfest, damit es allen mehr Spaß macht. Aber inzwischen gibt auch andere Formen der Mitarbeit:
Das Haus hat einen freiwilligen PC-Berater und einen freiwilligen Web-Berater. Eine Märchenerzählerin hat sich für unsere Märchen am Abend zur Verfügung gestellt.
Haben Sie spezielle Fertigkeiten oder Kenntnisse? Das Bürgerhaus freut sich über Ihr Angebot!

Einrichtungen aus dem Stadtteil gestalten mit dem Bürgerhaus gemeinsam Veranstaltungsserien und Stadtteilaktionen, Projekte und Straßenfeste. Ohne diese Zusammenarbeit wäre Barmbek-Nord um einiges ärmer. All diese Partner nennen wir nicht namentlich: es sind einfach zu viele.